Regionalnachrichten

Hessen Unbekannte zerstören Bienenstöcke: sieben Völker tot

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

(Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild)

Breuberg (dpa/lhe) - Unbekannte haben im südhessischen Breuberg im Odenwald sieben Bienenstöcke zerstört und die Bienenvölker dadurch getötet. Wie die Polizei mitteilte, geschah die Tat zwischen Donnerstag und Montag. Die Bienenunterstände seien auf einem Grundstück der Gemarkung "Im alten Grenzberg" entlang der Landesstraße 3413 umgestoßen und kaputt gemacht worden. Die Bienen verendeten daraufhin in der Kälte. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 2000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen der Tat.

Newsticker