Regionalnachrichten

Hessen Urteil gegen mutmaßlichen IS-Sympathisanten erwartet

Hinweisschild am Frankfurter Oberlandesgericht. Foto: Arne Dedert/Archivbild

(Foto: Arne Dedert/dpa)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Im Prozess gegen einen 32 Jahre alten mutmaßlichen Sympathisanten der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) wird heute vor dem Oberlandesgericht Frankfurt das Urteil erwartet. Der aus Kassel stammende Walid D. steht seit Anfang August wegen des Vorwurfs der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vor Gericht. Er soll 2013 Richtung Syrien ausgereist sein. Laut Anklage der Generalstaatsanwaltschaft hatte er sich rund drei Wochen lang in Syrien aufgehalten und dort Unterweisungen von IS-Kämpfern erhalten.

Newsticker