Regionalnachrichten

Hessen Verdi: Tarifeinigung im hessischen Einzel- und Versandhandel

Eine Warnweste mit der Aufschrift

(Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild)

Frankfurt (dpa/lhe) - Die Beschäftigten im hessischen Einzel- und Versandhandel erhalten nach Angaben der Gewerkschaft Verdi mehr Geld. Die Tarifparteien hätten sich nach fast sechsmonatigen Verhandlungen auf einen Tarifabschluss geeinigt, teilte Verdi am Mittwochabend in Frankfurt mit. Beim Handelsverband Hessen war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Nach Angaben von Verdi sollen die Gehälter rückwirkend zum 1. August um 3,0 Prozent und zum 1. April 2022 um weitere 1,7 Prozent angehoben werden. Vereinbart worden sei ferner, die Ausbildungsvergütungen in beiden Tarifjahren in allen drei Ausbildungsjahren um 30 Euro anzuheben. Der Tarifvertrag habe eine Laufzeit bis zum 31. März 2023, hieß es weiter.

© dpa-infocom, dpa:210929-99-418059/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.