Regionalnachrichten

Hessen Vergewaltigung und Missbrauch: Ex-Jugendtrainer vor Gericht

Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand.

(Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Im Raum stehen der Vorwurf der Vergewaltigung, des sexuellen Missbrauchs und der sexuellen Nötigung Minderjähriger. Deswegen muss sich von diesem Freitag (ab 9.30 Uhr) an ein heute 35 Jahre alter früherer Jugendtrainer des Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden vor dem Landgericht Frankfurt verantworten.

Die Anklage legt ihm zur Last, zwischen Anfang 2014 und Dezember vergangenen Jahres zehn Jungen missbraucht zu haben. Ein 16-Jähriger wurde demnach von ihm rund 50 Mal vergewaltigt. Zuvor sollen die Opfer dabei mit Alkohol oder Schlafmitteln betäubt worden sein. Seit Dezember ist der Angeklagte in Untersuchungshaft. Die Jugendstrafkammer steht vor einer ausgedehnten Beweisaufnahme mit vorerst zwölf Verhandlungstagen bis Ende November. Weite Teile des Prozesses dürften unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen