Regionalnachrichten

Hessen Verpuffung und Brand auf Motorboot: Leichtverletzte

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Illustration

(Foto: Boris Roessler/dpa/Illustration)

Maintal (dpa/lhe) - Bei einer Verpuffung und einem Feuer auf einem Motorboot in einem Bootshafen in Maintal sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam es im Main-Kinzig-Kreis am späten Sonntagnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache zu der Verpuffung. An dem Boot sei durch das Feuer im Motorraum erheblicher Sachschaden entstanden, es sei aber weiter schwimmfähig gewesen. Die fünf Leichtverletzten seien zunächst vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden, konnten aber wieder entlassen werden. Die Wasserschutzpolizei ermittelt zur Ursache der Verpuffung.

Newsticker