Regionalnachrichten

Hessen Wegweisende Partie für Eintracht Frankfurt gegen Freiburg

Trainer Adi Hütter von Frankfurt, hier beim Spiel gegen den FC Bayern München. Foto: Andreas Gebert/Reuters-Pool/dpa

(Foto: Andreas Gebert/Reuters-Pool/dpa)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Eintracht Frankfurt empfängt heute den SC Freiburg zu einem "richtungsweisenden Spiel" in der Fußball-Bundesliga. Dies sagte Trainer Adi Hütter vor der nächsten Partie ohne Zuschauer des Tabellen-14. Nach fünf Spielen ohne Sieg braucht die Mannschaft dringend einen Erfolg, um nicht weiter in den Abstiegskampf zu rutschen.

Die Eintracht hat bisher in den Geisterspielen in der Corona-Krise nicht überzeugen können: Beim 0:3 in der Europa League gegen den FC Basel am 12. März musste die Eintracht schon ohne Fans in der Commerzbank-Arena antreten, dann in der Liga beim 1:3 gegen Borussia Mönchengladbach. Beim FC Bayern München setzte es am Wochenende ein 2:5. Der Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz beträgt nur noch vier Punkte. Hütter kann auf alle Profis bis auf den verletzten Stürmer Gonçalo Paciência zurückgreifen.

Newsticker