Regionalnachrichten

Hessen Weltkriegsbombe in Gießen ohne Zwischenfälle entschärft

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Gießen (dpa/lhe) - Auf dem Areal eines ehemaligen US-Depots in Gießen ist am Dienstagabend eine 50 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft worden. Das teilte ein Sprecher der Polizei mit. Die Bombe wurde nach Angaben der Stadt am Nachmittag bei Bauarbeiten entdeckt. Der Fundort sei in einem Radius von 300 Metern abgesperrt worden, Wohngebäude seien nicht betroffen gewesen.

Newsticker