Regionalnachrichten

Hessen Wetter wärmer und freundlicher zum Wochenstart

Wolken leuchten im Abendlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild)

Offenbach (dpa/lhe) - Nach Gewittern und Windböen am Samstag wird das Wetter in Hessen wieder freundlicher. Der Sonntag werde heiter bis wolkig und bleibe meist trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Nur im Norden des Bundeslandes seien noch kurzzeitig wenige Tropfen Regen zu erwarten. Die Höchstwerte sollen zwischen 16 und 20 Grad liegen. Es wehe ein mäßiger Wind.

Auch der Montag bleibt laut Prognose heiter bis wolkig und weitgehend trocken. Die Höchstwerte steigen leicht auf 18 bis 21 Grad. Am Dienstag werden es dann wieder gebietsweise Regen oder einzelne Schauer geben. Es bleibt mild bei 17 bis 21 Grad.

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.