Regionalnachrichten

Hessen Wolken und Regen in Hessen - Schnee im Bergland erwartet

Frost auf den Ästen und Blättern eines Strauchs.

(Foto: Harald Tittel/dpa/Symbolbild)

Offenbach (dpa/lhe) - Das Wetter in Hessen bleibt bewölkt und nasskalt. Für diesen Donnerstag sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach überwiegend Wolken und teils Schauer voraus. Im Bergland rechnen die Meteorologen mit etwas Schnee und leichtem Dauerfrost. Es wird nicht wärmer als ein bis fünf Grad, in den Höchstlagen bleibt es bei minus zwei bis null Grad.

In der Nacht zu Freitag erreicht der Frost auch das Tiefland. Stellenweise muss der DWD-Vorhersage zufolge mit Glätte und Nebel gerechnet werden. Es bleibt trocken bei Tiefstwerten zwischen minus vier und minus ein Grad.

Der Freitag beginnt laut DWD mit Nebel, der sich am Vormittag auflösen wird. Tagsüber ist es demnach meist stark bewölkt und trocken bei Höchstwerten zwischen null und drei Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen