Regionalnachrichten

Hessen Zeugnis: Studenten können Geschlechtseintrag bestimmen

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Studierende an der Frankfurter Goethe-Universität können auf ihren Abschlusszeugnissen und Urkunden ihr jeweils selbst bestimmtes Geschlecht eintragen lassen. Das gleiche gelte für den selbst bestimmten Vornamen, teilte die Universität am Mittwoch mit. Die Hochschule sieht darin einen wichtigen Schritt zur Gleichbehandlung. Es reiche nun aus, ein entsprechendes Formular mit einem Ergänzungsausweis der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität vorzulegen. Zuvor war ein Eintrag dieser Angaben etwa von Transpersonen nur bei hochschulinternen Dokumenten möglich.

Transidentität bedeutet, dass sich Menschen mit dem Geschlecht, das ihnen nach der Geburt zugeschrieben wurde, nicht identifizieren.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen