Regionalnachrichten

Hessen Zollfahnder kontrollieren Baustelle: Kranführer festgenommen

Blick auf das Wappen des Zolls. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Zollfahnder haben auf einer Baustelle in Frankfurt einen Kranführer festgenommen, weil er sich möglicherweise illegal in Deutschland aufhielt. Zudem besaß der Mann keine Arbeitsgenehmigung, wie das Hauptzollamt Frankfurt am Freitag mitteilte. Bei der Kontrolle am Donnerstag vergangener Woche deckten die Fahnder darüber hinaus elf Fälle auf, in denen der gesetzliche Mindestlohn mutmaßlich nicht bezahlt wurde. Bei 20 Arbeitern sollen Sozialversicherungsbeiträge unterschlagen worden sein.

Newsticker