Regionalnachrichten

Hessen Zunehmend regnerisches Wetter in Hessen

Angler sitzen in der Bringhäuser Bucht unter einem Sonnenschirm.

(Foto: Uwe Zucchi/dpa/Archivbild)

Offenbach (dpa/lhe) - Das Wetter wird in Hessen in den kommenden Tagen zunehmend wechselhaft. Am Dienstag soll es noch meist trocken bleiben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte. Vor allem am Vormittag ist es demnach meist sonnig, später ziehen einige Quellwolken auf. Im Bergland kann es am Nachmittag auch vereinzelte Schauer geben. Mit Höchstwerten zwischen 28 und 31 Grad bleibt es weiter heiß.

Der Mittwoch beginnt laut DWD-Prognose wechselnd bewölkt, im Tagesverlauf ziehen von Südwesten her dichtere Wolken auf. Die Temperaturen erreichen 27 bis 32 Grad. Der Wetterdienst erwartet einzelne Schauer, Gewitter seien nicht ausgeschlossen. Zum Abend hin soll der Niederschlag zunächst nachlassen, bevor in der Nacht zu Donnerstag erneut teils gewittriger Regen aufzieht.

Für Donnerstag erwarten die DWD-Meteorologen dichte Wolken und länger anhaltenden Regen, der teils gewittrig sein kann. Die Höchstwerte liegen zwischen 25 und 28 Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen