Regionalnachrichten

Hessen Zwei Verletzte bei Zusammenstoß von Auto und Linienbus

Ein Feuerwehrfahrzeug. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild)

Fulda (dpa/lhe) - Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Linienbusses und einem Auto in der Rhön sind zwei Menschen verletzt worden. Dabei handelt es sich um den Auto- und den Busfahrer, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Keiner von ihnen befinde sich in einem kritischen Zustand, die Fahrgäste kamen ersten Erkenntnissen zufolge mit dem Schrecken davon. Wie viele Menschen genau in dem Bus saßen, war zunächst nicht klar. Ihre Zahl wurde mit sechs bis acht angegeben.

Der Bus und das Auto fuhren den Angaben zufolge auf der Bundesstraße 458 ineinander, das Auto rutschte noch eine Böschung hinab. Der Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden, der Busfahrer wurde leicht verletzt. Es sei an der Unfallstelle nicht glatt gewesen.

Pressemitteilung

Newsticker