Regionalnachrichten

Hessen Zwei Verletzte nach Unfall auf ölverschmierter Fahrbahn

Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle.

(Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild)

Kirtorf (dpa/lhe) - Auf einer mit Öl verschmierten Bundesstraße bei Kirtorf im Vogelsbergkreis sind bei einem Unfall zwei Männer verletzt worden. Ein 19-Jähriger rutschte am Dienstagnachmittag mit dem Auto über die Fahrbahn, bevor er es auf einem Feldweg abstellen konnte, wie die Polizei mitteilte. Danach sei ein 25-Jähriger mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Auto des 19-Jährigen zusammengeprallt. Dabei sei der 25-Jährige schwer, sein Beifahrer leicht verletzt worden.

Für das Öl auf der Fahrbahn war der Wagen einer 55-Jährigen verantwortlich: Die Frau hatte zuvor aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verloren, das gegen einen Grenzstein prallte und eine größere Menge an Öl verlor. An allen drei Fahrzeugen entstand nach Schätzung der Polizei ein Sachschaden von 29.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen