Regionalnachrichten

Hessen Zwei hessische Lottospieler holen Millionengewinn

Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein.

(Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild)

Wiesbaden (dpa/lhe) - Zwei Lottospieler aus Hessen dürfen sich über einen Millionengewinn freuen. Die beiden Glückspilze aus dem Kreis Limburg-Weilburg und dem Lahn-Dill-Kreis erhalten jeweils fast 4,7 Millionen Euro, wie Lotto Hessen am Montag mitteilte. Sie tippten bei der Ziehung 6 aus 49 am Samstag die sechs richtigen Ziffern 1, 3, 4, 19, 30 und 44 sowie die Superzahl 4. Das schaffte auch ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen, so dass sich die drei nun den mit mehr als 14 Millionen Euro gefüllten Jackpot teilen.

Damit gibt es in diesem Jahr bereits fünf hessische Lottomillionäre. Den bislang höchsten Gewinn des Jahres von 45 Millionen Euro strich ein Tipper aus dem Rhein-Main-Gebiet im April ein.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen