Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern 18 Parteien reichen Landeslisten zur Bundestagswahl ein

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Schwerin (dpa/mv) - In Mecklenburg-Vorpommern wollen 18 Parteien mit Landeslisten zur Bundestagswahl am 26. September antreten. Sie haben ihre Listen fristgemäß eingereicht, wie Landeswahlleiterin Gudrun Beneicke am Dienstag mitteilte. Die Frist war am Montagabend abgelaufen. Neben Parteien wie CDU, SPD, Linke, Grüne, FDP und AfD haben demnach auch weniger bekannte Parteien ihre Listen eingereicht. Dazu zählen Volt Deutschland, die Tierschutzpartei, die Basisdemokratische Partei Deutschland und die Partei der Humanisten. Über die Zulassung der Landeslisten entscheidet der Landeswahlausschuss am 30. Juli.

© dpa-infocom, dpa:210720-99-452737/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.