Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern 30. Festival Nordischer Klang komplett im Internet

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Greifswald (dpa/mv) - Das 30. Festival Nordischer Klang beginnt an diesem Freitag im Internet und findet mit all seinen Veranstaltungen bis zum 22. Mai coronabedingt virtuell statt. Acht digitale Lesungen, Kolloquien und Konzerte werden geboten, die durch Aktionen, Interviews und Konzertaufnahmen aus den vergangenen 30 Jahren auf den Social-Media-Kanälen des Festivals ergänzt werden, wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten. Das Online-Programm sei kostenlos und ohne Anmeldung zugänglich.

Zu Beginn soll am Freitag, 19.00 Uhr, ein Film zum 30. Jubiläum des Nordischen Klangs als Videopremiere auf dem Youtube-Kanal des Festivals ausgestrahlt werden. Ein literaturwissenschaftliches Kolloquium werde sich am Montag mit der Ästhetik des nordischen Protestantismus beschäftigen. Am Mittwoch ist ein Erzählvormittag mit der Kindersachbuchautorin Maja Nielsen zu den Wikingern angekündigt und für den 20. Mai eine Lesung mit dem Historiker Bernd Wegner zur Kulturgeschichte Finnlands. Im Mittelpunkt einer weiteren Veranstaltung steht die russische Stadt Wyborg. Unter anderem ist ein Kurzfilm zu deutschen Spuren in der Stadt angekündigt.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-497020/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.