Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern 30-Jährige nach Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Bergen (dpa/mv) - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Bergen auf Rügen ist eine 30 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. An einer Kreuzung übersah die 30-Jährige am Mittwochabend den Wagen eines 37-jährigen Mannes, wie die Polizei mitteilte. Die Ampel war den Angaben zufolge zu dem Zeitpunkt außer Betrieb, der 37-Jährige befand sich mit seinem Wagen auf der Vorfahrtsstraße. Bei dem Zusammenstoß habe sich das Auto der Frau überschlagen. Sie wurde schwer verletzt und der 37-Jährige leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war für eineinhalb Stunden gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210617-99-27091/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.