Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern 30. Seebrückenfest in Boltenhagen lockte viele Besucher an

Menschen gehen bei Sonnenschein und 20 Grad Celsius über die Seebrücke.

(Foto: Danny Gohlke/dpa)

Boltenhagen (dpa/mv) - Das viertägige Seebrückenfest in Boltenhagen (Landkreis Nordwestmecklenburg) hat nach Angaben der Veranstalter am Wochenende viele Besucher an die Brücke und die Bühne im Kurgarten gelockt. Während zum Auftakt am Donnerstag bei der Kopfhörer-Party vor allem Schlagerfans auf ihre Kosten gekommen seien, habe zum Abschluss am Sonntag Rock-Popp der 70er für beste Stimmung gesorgt, hieß es aus der Kurverwaltung. Doch statt der angekündigten Rubettes, die wegen Erkrankung eines Bandmitglieds hätten absagen müssen, spielten die Bay City Rollers in dem beliebten Ostseebad.

Das 30. Seebrückenfest habe ein vielfältiges Programm für die ganze Familie geboten. Vor allem auch die Kinder seien auf ihre Kosten gekommen, sagte Katleen Herr von der Kurverwaltung. Zum 30-jährigen Jubiläum habe es am Samstagabend ein großes Feuerwerk an der Seebrücke gegeben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen