Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern 440.000 Euro für Orgel-Restaurierung: Neue Orgel für Pinnow

Ein Organist spielt an einer Orgel. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

(Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild)

Rostock (dpa/mv) - Für die Restaurierung von Orgeln hat der mecklenburgische Kirchenkreisrat für dieses Jahr knapp 440.000 Euro bereitgestellt. Zudem stehen insgesamt 234.000 Euro für eine neue Orgel in Pinnow bei Schwerin zur Verfügung, wie der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Mecklenburg am Donnerstag in Schwerin berichtete. Die Restaurierung sei bei den wertvollen Kirchenorgeln in Schwaan, Golm, Feldberg, Körchow, Siggelkow, Rövershagen und Kirch Rosin notwendig. In Groß Quassow stehe eine Reinigung und eine Holzschutzbehandlung auf dem Plan.

Die Kosten teilten sich zu je einem Drittel die Kirchengemeinden, der Kirchenkreis Mecklenburg und die Landesdenkmalpflege. Mecklenburg gilt den Angaben zufolge als die Region mit den meisten Orgeln des 19. Jahrhunderts in Deutschland.

Regionales