Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern 84-Jähriger stürzt mit Rad auf Brücke und stirbt

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Barth (dpa/mv) - Ein 84 Jahre alter Radfahrer ist auf der Brücke von Zingst nach Barth gestürzt und gestorben. Er verletzte sich stark am Kopf. Obwohl Ersthelfer sich sofort um ihn kümmerten und danach auch eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarzt zu Hilfe kamen, starb der Senior am Samstag noch an der Unfallstelle, wie die Polizei am Abend mitteilte. Der Mann war auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg aus Zingst kommend in Richtung Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) unterwegs. Kurz nach dem Passieren sei er aus noch ungeklärter Ursache gestürzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen