Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Anklam: Jüngster Intendant löst Dienstältesten ab

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Anklam (dpa/mv) - Die Vorpommersche Landesbühne in Anklam hat einen neuen Intendanten. Der 35 Jahre alte Martin Schneider folgt auf Wolfgang Bordel (68), der die Bühne 36 Jahre lang leitete, wie eine Sprecherin des Theaters am Donnerstag mitteilte. Bordel war damit der dienstälteste Intendant Deutschlands gewesen. Schneider ist dem Theater zufolge der jüngste Intendant Deutschlands.

Er wurde in Altdöbern in der Lausitz geboren. Von 2004 bis 2009 studierte er an der Theaterakademie Vorpommern und wurde im Anschluss Leiter der Barther Bodden Bühne. Schneider ist auch als Schauspieler und Regisseur tätig. Die Amtsübergabe war ein Jahr lang vorbereitet worden. Bordel bleibt Vorsitzender des Vereins Vorpommersche Kulturfabrik, dem Trägerverein der Bühne, und wird Leiter der Theaterakademie Vorpommern.

Newsticker