Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Arbeiter stürzt durch Hallendach und wird schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber startet an der Notaufnahme. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Neustadt-Glewe (dpa/mv) - Ein 62 Jahre alter Arbeiter ist in Blievenstorf bei Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) durch ein Hallendach gebrochen und vier Meter in die Tiefe gestürzt. Er habe bei dem Arbeitsunfall Kopf- und vermutlich auch innere Verletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann den Angaben zufolge in eine Klinik. Er habe eine Solaranlage auf dem Dach installieren wollen, hieß es. Wieso er durch das Hallendach stürzte, müsse nun ermittelt werden.

Mitteilung

Newsticker