Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Ausnahmen für Sonn- und Feiertagsarbeit verlängert

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Rostock (dpa/mv) - Die Ausnahmeregelungen für Sonn- und Feiertagsarbeit im Lebensmitteleinzelhandel und Apotheken sind in Mecklenburg-Vorpommern verlängert worden. Um die Versorgung der Bevölkerung in der Corona-Pandemie sicherzustellen, sei dies weiterhin notwendig, teilte das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) am Freitag in Rostock mit. Die Allgemeinverfügung wurde demnach bis Ende Mai verlängert und entspricht der vorherigen, die bis Ende Februar befristet war.

© dpa-infocom, dpa:210305-99-707912/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.