Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Auto kollidiert mit Pferd: Reiterin schwerverletzt, Tier tot

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Garz (dpa/mv) - Bei einem Unfall auf der Insel Usedom sind am Sonntagabend bei Dunkelheit eine Reiterin und ein Auto zusammengestoßen. Dabei wurde die 25-jährige Reiterin schwer verletzt und ihr Pferd getötet, wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg sagte. Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 110 in der Grenzregion zu Polen bei Garz (Vorpommern-Greifswald). Auf der Straße waren laut Polizei fünf Reiter mit Pferden, aber ohne Beleuchtung unterwegs. Am Auto entstand Totalschaden, der 42 Jahre alte Fahrer wurde nicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung. Die B110 führt ins polnische Swinemünde (Swinoujscie).

Mitteilung

Newsticker