Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Auto prallt in Mofa: Fahrer der Schwalbe schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt abends mit Blaulicht über die beleuchtete Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Viereck (dpa/mv) - Weil ein Autofahrer laut Polizei einem Mofafahrer die Vorfahrt genommen hat, sind die beiden Fahrzeuge zusammengeprallt und der Mofafahrer schwer verletzt worden. Der 69-jährige Mofafahrer kam nach dem Unfall in Viereck (Landkreis Vorpommern-Greifswald) in eine Klinik, wie die Polizei am frühen Donnerstagmorgen mitteilte. Der Mann war am Montagnachmittag von seiner Schwalbe gestützt, als ihn der 38-Jährige beim Abbiegen mit seinem Wagen angefahren hatte.

Newsticker