Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Auto überschlägt sich: Frauen und ein Kind schwer verletzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße.

(Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild)

Altenwillershagen (dpa/mv) - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 105 bei Altenwillershagen (Vorpommern-Rügen) sind drei Menschen schwer verletzt worden, darunter ein Kind. Wie ein Polizeisprecher sagte, war eine Autofahrerin mit dem Wagen nach rechts von der Straße abgekommen, hatte gegengelenkt und sich mit dem Wagen überschlagen. Das Auto landete im Graben und war schwer beschädigt. Die 40-jährige Fahrerin, ein siebenjähriges Mädchen und eine 66 Jahre alte Mitfahrerin wurden schwer verletzt und in eine Klinik nach Rostock gebracht. Die genaue Unfallursache müsse noch geklärt werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen