Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Beamte suchen Tabak - und finden für 1600 Euro Alkohol

Ein Streifenwagen der Polizei steht am Straßenrand.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Malliß (dpa/mv) - Bei der Suche nach Tabakdieben hat die Polizei in Westmecklenburg eine größere Menge an vermutlich gestohlenem Alkohol entdeckt. Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, fanden die Beamten am Wochenende in einem Auto in Malliß bei Ludwigslust Spirituosen im Wert von 1600 Euro. Woher die mehr als 80 Schnapsflaschen stammten, konnten oder wollte die vier Insassen am Samstag nicht sagen. Gegen die Männer im Alter zwischen 29 und 41 Jahren werde wegen Diebstahls ermittelt, zumal im Auto auch noch mutmaßlich gestohlene Zigaretten und andere Tabakwaren gefunden wurden.

Die Polizei vermutet, dass die Waren organisiert aus mehreren Supermärkten der Region entwendet worden waren. In Heiddorf wollten mehrere Personen größere Mengen Tabak stehlen. Das Verkaufspersonal überraschte die Täter, die flüchteten. Danach wurde die Polizei gerufen. Zuvor waren in Hagenow auf einmal Tabakwaren im Wert von 2000 Euro in einem Geschäft verschwunden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen