Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Bio-Landpartie: 62 Öko-Betriebe im ganzen Land geöffnet

Ein Milchschaf blickt in die Kamera. Foto: Jens Büttner/Archivbild

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa)

Selow (dpa/mv) - 62 Bio-Betriebe beteiligen sich heute an der Bio-Landpartie der Umweltorganisation BUND in Mecklenburg-Vorpommern. Neben landwirtschaftlichen Höfen öffnen Käsereien, Bäckereien, Mostereien, Röstereien, Mühlen, Fleischereien, Brennereien, Gärtnereien sowie Vermarkter ihre Türen. Besucher können die Arbeiten in den Betrieben kennenlernen, Produkte kosten und mit den Produzenten ins Gespräch kommen, wie die Veranstalter mitteilten.

Eröffnet wird der Tag von Agrarminister Till Backhaus (SPD) auf einem Hof in Selow bei Bützow (Landkreis Rostock) mit mehr als 6000 Legehennen in Mobilställen. Viele der teilnehmenden Betriebe haben besondere Aktionen vorbereitet. Die Palette reicht von Hoffesten über Trecker-Rundfahrten bis hin zum Melken oder Füttern von Tieren.

12. Bio-Landpartie

Newsticker