Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Campustag an Uni Rostock abgesagt

Das Hauptgebäude der Universität Rostock am Universitätsplatz. Foto: Bernd Wüstneck/zb/dpa/Archivbild

(Foto: Bernd Wüstneck/zb/dpa/Archivbild)

Rostock (dpa/mv) - Der diesjährige Campustag an der Uni Rostock ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Das ursprünglich für den 6. Oktober geplante Event solle im Oktober kommenden Jahres nachgeholt werden, teilte der Allgemeine Studierendenausschuss der Uni Rostock (Asta) am Dienstag mit. Zahlreiche Fachschaftsräte, Hochschulgruppen, studentische Initiativen sowie regionale und überregionale Unternehmen sollten sich ursprünglich auf dem Campustag präsentieren. Am Abend hätten Konzerte stattfinden sollen, ebenfalls sei der Tag als Feier für die Erstsemester geplant gewesen.

Newsticker