Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Corona bei elf Pflegemitarbeitern in Neubrandenburg

Mundschutzmasken. Foto: Rene Traut/dpa/Symbolbild

(Foto: Rene Traut/dpa/Symbolbild)

Neubrandenburg (dpa/mv) - Elf Pfleger des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums in Neubrandenburg sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Davon arbeiten neun auf einer Station im Nicht-Infektionsbereich, wie die Klinik am Samstag mitteilte. Alle betroffenen Mitarbeiter und deren Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt in Quarantäne. Die Betreuung der Patienten ist nach Angaben des Klinikums weiter gesichert. Zahlreiche Mitarbeiter und Patienten sollen getestet werden.

Regionales