Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern "Der Traum des Mauerseglers": Buchpremiere für Berndt Seite

Der ehemalige Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommerns Berndt Seite (CDU). Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild

(Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa)

Nossentin (dpa/mv) - Mecklenburg-Vorpommerns Ex-Ministerpräsident Berndt Seite (CDU) hat ein neues Buch vorgelegt. Es heißt "Der Traum des Mauerseglers", umfasst 91 Gedichte und wird am 15. Juni in Nossentin (Mecklenburgische Seenplatte) erstmals vorgestellt, wie der Bertuch-Verlag Weimar mitteilte. Seite hat dabei Texte des Erinnerns, des Entdeckens und des Überraschtseins über Tiere, Politisches sowie Lebensweisen dieses Jahrhunderts geschaffen. Es ist bereits das 14. Buch des 79-jährigen Ex-Politikers.

Für das neue Buch hat der Schriftsteller aus Walow bei Röbel auch fotografiert und die Bilder für das 120 Seiten umfassende Buch selbst ausgesucht. Der Titel geht auf einen lyrischen Text über einen "ichverlorenen Mauersegler" zurück.

Der 1940 geborene Seite kam als Kind mit Familie aus dem damaligen Niederschlesien nach Mecklenburg. Er arbeitete nach dem Studium als Tierarzt, war kirchlich engagiert und kam erst mit der friedlichen Revolution 1989/90 in die Politik. Er war von 1992 bis 1998 Ministerpräsident für die CDU in Schwerin. Seit seinem Ausscheiden aus der Politik widmet sich fast ausschließlich dem Schreiben.

Bertuch Verlag

Newsticker