Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Drei Menschen bei Unfall auf Rügen verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Altefähr (dpa/mv) - Bei einem Unfall in Altefähr auf Rügen sind zwei Wagen ineinandergekracht und drei Menschen verletzt worden. Eine 24-Jährige war zunächst aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanken gefahren, wie die Polizei am frühen Donnerstagmorgen mitteilte. Anschließend wurde die Frau zurück auf die Straße geschleudert und krachte dort mit dem Auto eines 61 Jahre alten Fahrers zusammen.

Der Mann war am Mittwochnachmittag im Gegenverkehr unterwegs. Er und seine 53 Jahre alte Beifahrerin sowie die 24-Jährige wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und kamen in eine Klinik. Sie alle konnten das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen. Die Landstraße L296 wurde nach dem Unfall etwa eine Stunde lang voll gesperrt.

Newsticker