Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Einbruchserie mit Tresorklau in Vorpommern

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

(Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild)

Anklam/Greifswald (dpa/mv) - Nach einer Einbruchserie mit gestohlenen Tresoren fahndet die Polizei in Vorpommern nach Verdächtigen. Wie ein Polizeisprecher am Montag erklärte, waren am Wochenende zwei Geschäfte in Wolgast und Greifswald sowie ein Hotel und ein Naturpark-Infozentrum in der Nähe von Anklam (Vorpommern-Greifswald) betroffen. Ein Zusammenhang zwischen den Fällen sei möglich und werde geprüft. Alle Einbrüche seien am Montag angezeigt worden. Insgesamt wurden Schäden von rund 10 000 Euro angerichtet. Allein ein Schaden in Höhe von 4500 Euro sei im Naturparkzentrum Peenetal in Stolpe bei Anklam entstanden.     

Mitteilung

Newsticker