Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Empor startet mit Sieg in die Aufstiegsrunde

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Rostock (dpa/mv) - Die Handballer des HC Empor Rostock sind mit einem Sieg in die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga gestartet. Die Mecklenburger gewannen am Sonntag ihr Heimspiel gegen den TuS Spenge mit 31:25 (12:16). Beste Empor-Werfer waren Robin Breitenfeld mit acht Toren und Maximilian Schütze mit sieben Treffern.

Lange Zeit hatte es nach einem Fehlstart für die Mannschaft von Trainer Till Wiechers ausgesehen. Drei Minuten vor der Halbzeit lagen die Rostocker mit 9:16 zurück. In der 43. Minute brachte Jonas Ottsen die Gastgeber erstmals nach dem 1:0 wieder in Führung. Beim 29:23 (56.) betrug der Vorsprung erstmals sechs Tore. Am Samstag (19.30 Uhr) geht es für Empor mit dem Auswärtsspiel beim MTV Braunschweig weiter.

© dpa-infocom, dpa:210411-99-164167/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.