Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Erneut Wohnmobil-Diebstahl in Vorpommern: Diesmal Stralsund

Ein Schild mit der Aufschrift

(Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild)

Stralsund (dpa/mv) - In Vorpommern ist erneut ein Wohnmobil gestohlen worden. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch erklärte, haben Unbekannte diesmal ein solches Fahrzeug in Stralsund entwendet. Der Schaden wurde mit 53.000 Euro angegeben.

Das Verschwinden des Campingfahrzeuges mit Stralsunder Kennzeichen, das unter einer Straßenlaterne stand, sei am Mittwochmorgen bemerkt worden.

In Vorpommern werden auffallend häufig Wohnmobile gestohlen, sodass die Polizei die Ermittlungen bereits gebündelt hat. Betroffen waren zuvor neun Besitzer in Stralsund, Martensdorf und Greifswald. Bisher konnte laut Polizei keines der gestohlenen Campingfahrzeuge wiederentdeckt werden. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 560.000 Euro geschätzt.

© dpa-infocom, dpa:210818-99-886620/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.