Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Eurojackpot-Spieler aus MV gewinnt knapp 319.000 Euro

In einem Kiosk liegen Lottoscheine des Spiels

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild)

Rostock (dpa/mv) - Ein Glückspieler aus Mecklenburg-Vorpommern hat bei der Ziehung der Zahlen im Eurojackpot am vergangenen Freitag 318.878,70 Euro gewonnen. Er habe sich im Internet an der Ziehung beteiligt, teilte die Lotto-Gesellschaft am Montag in Rostock mit. Wie er hatten sechs andere Spieler in Europa in der Gewinnklasse 2 die fünf richtigen Zahlen und eine richtige Eurozahl. Besser machte es ein Spieler aus Brandenburg: Er hatte auch die zweite Zusatzzahl richtig und ist um 48 Millionen Euro reicher.

© dpa-infocom, dpa:210628-99-173957/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.