Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Fahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein Rettungswagen fährt über die Straße.

(Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild)

Wismar (dpa/mv) - Ein Autofahrer ist bei einer Kollision mit einem Lastwagen auf der Autobahn 20 im Landkreis Nordwestmecklenburg lebensgefährlich verletzt worden. Der 36-jährige Mann sei am Donnerstagabend in Höhe der Anschlussstelle Wismar-Mitte in Richtung Lübeck auf einen Lkw aufgefahren, teilte die Polizei mit. Ersten Erkenntnissen zufolge habe er den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug unterschritten. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest habe einen Wert von 1,74 Promille ergeben.

Die Autobahn sei für die Dauer von circa zwei Stunden voll gesperrt worden sein, hieß es. An dem Auto entstand den Angaben zufolge Totalschaden in Höhe von mehr als 10 000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen