Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Feuer in Anklamer Ölmühle

Der Binnenhafen Anklam. Foto: Stefan Sauer/Archivbild

(Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa)

Anklam (dpa/mv) - In Anklam ist am Freitag ein Brand in der Ölmühle am Hafen ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei brannte zunächst eine Filteranlage der Ölmühle. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr habe sich der Brand auf das Fabrikgebäude ausgedehnt und sei auch auf zwei gefüllte Diesel-Tanks übergegangen, teilte die Polizei in Neubrandenburg mit. Aufgrund der Explosionsgefahr seien alle angrenzenden Geschäfte evakuiert und die Zufahrtswege gesperrt worden. Unter anderem waren zwei Einkaufsmärkte betroffen. Am Nachmittag sei das Feuer gelöscht gewesen. Demnach mussten aber noch offene Glutnester bekämpft werden. Die Brandursache war zunächst unklar - Fremdverschulden wurde nicht ausgeschlossen. Zuvor hatte der "Nordkurier" berichtet.

Mitteilung

Newsticker