Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Handwerkskammer fordert Öffnung aller Branchen zu Pfingsten

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Rostock (dpa/mv) - Angesichts der sinkenden Sieben-Tage-Inzidenz hat die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern eine klare Öffnungsperspektive für alle Branchen schon zu Pfingsten gefordert. Die Handwerksbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern seien in der Corona-Krise mit ihren akribischen Hygiene-Konzepten auf weitere Öffnungen vorbereitet, sagte Kammerpräsident Axel Hochschild am Freitag in Rostock.

Zahlreiche Betriebe wie im Nahrungsmittelhandwerk wie Konditoreien, Eishersteller, Fleischer und Bäcker seien als Zulieferer von Hotels direkt vom Tourismus abhängig. "Viele dieser kleineren Unternehmen konnten über viele Wochen kaum oder keinen Umsatz generieren", sagte Hochschild. Es verwies auf Schleswig-Holstein, wo Tourismus und Gastronomie wieder möglich sind. "Wir dürfen in Mecklenburg-Vorpommern nicht den Anschluss verpassen."

© dpa-infocom, dpa:210507-99-509774/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.