Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern In Postauto gekracht: Zwei Verletzte in Klinik

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Gresenhorst (dpa/mv) - Bei einem Autounfall auf einer Kreuzung in Gresenhorst (Vorpommern-Rügen) sind zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 84-Jähriger am Samstagnachmittag auf die Kreuzung gefahren ohne auf die Vorfahrt zu achten. Der alkoholisierte Mann krachte mit seinem Wagen in ein Postauto und erlitt leichte Blessuren. Die Frau am Steuer des Dienstautos wurde ebenfalls leicht verletzt in eine Klinik gebracht.

Newsticker