Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Kajakfahrer aus Ostsee gerettet

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Rostock (dpa/mv) - Ein Kajakfahrer ist vor Rostock mit seinem Boot gekentert und gerettet worden. Der 60-Jährige sei knapp zwei Kilometer vor der Küste bei Wind mit seinem Kajak gekentert, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mit. Über ein Funkgerät habe der Mann einen Notruf abgesetzt.

Wenig später fand die Besatzung eines Seenotkreuzers den Mann, der sich den Angaben zufolge an seinem umgekippten Kajak festhielt. Durch seine Rettungsweste wurde er über Wasser gehalten. Der unterkühlte Mann wurde am Donnerstag dem Rettungsdienst übergeben.

Newsticker