Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Kleinkind bei Autounfall in Neustrelitz schwer verletzt

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Neustrelitz (dpa/mv) - Ein dreijähriges Mädchen ist bei einem Autounfall in Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Ein 47-Jähriger war am Dienstagnachmittag beim Abbiegen mit seinem Wagen seitlich gegen das Auto der Mutter des Mädchens geprallt, wie die Polizei mitteilte. Durch den Zusammenstoß wurde das Kleinkind auf dem Rücksitz schwer verletzt. Es wurde in Begleitung seiner 22-jährigen Mutter in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210303-99-665625/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.