Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Kramer bleibt Fraktionsvorsitzender der AfD im Landtag

Nikolaus Kramer, AfD-Fraktionsvorsitzender, spricht im Landtag.

(Foto: Bernd Wüstneck/dpa/Archivbild)

Schwerin (dpa/mv) - Der AfD-Politiker Nikolaus Kramer bleibt Vorsitzender der größten Oppositionsfraktion im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Bei einer turnusmäßigen Neuwahl des Fraktionsvorstandes ein Jahr nach der Landtagswahl sei Kramer am Dienstag mit neun Ja-Stimmen bei zwei Nein-Stimmen gewählt worden, sagte ein AfD-Fraktionssprecher. Der ehemalige Polizist wurde für zwei Jahre im Amt bestätigt.

Bestätigt wurde den Angaben zufolge auch der Parlamentarische Geschäftsführer Thore Stein. Zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wurden Enrico Schult, Jan-Phillip Tadsen und Thomas de Jesus Fernandes gewählt. Die AfD hat 14 Abgeordnete im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Nach der SPD (34 Sitze) ist sie die zweitstärkste Fraktion im Landesparlament.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen