Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Kreuzfahrtsaison geht in Warnemünde zu Ende

Das TUI-Kreuzfahrtschiff

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild)

Rostock (dpa/mv) - Mit dem Anlauf des Kreuzfahrtschiffs "Mein Schiff 1" von Tui Cruises geht heute die Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde zu Ende. Wie der Geschäftsführer des Hafens, Jens Scharner, am Sonntag mitgeteilt hatte, ist der Anlauf der letzte von insgesamt 47 in dieser Saison. Die Zahl der Passagiere liege jedoch mit 100.000 nur bei einem Sechstel des Vor-Corona-Jahres 2019.

Scharner zeigte sich vor dem Hintergrund der schwierigen Lage im internationalen Kreuzfahrtgeschäft dennoch zufrieden mit der Bilanz. Wie es im Jahr 2022 weitergehen werde, könne angesichts der aktuellen Corona-Situation noch nicht seriös beurteilt werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.