Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Lkw-Fahrer kommt auf A20 von Fahrbahn ab: schwer verletzt

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Dummerstorf (dpa/mv) - Ein 55-jähriger Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 20 bei Dummerstorf (Landkreis Rostock) von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt worden. Der Mann war am Freitag in Richtung Stettin unterwegs und wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Dummerstorf verlassen, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen kam er wegen gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn ab und kollidierte mit seinem Lkw mit der Schutzplanke.

Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 75 000 Euro. Die Anschlussstelle Dummerstorf war wegen der schwierigen Bergung bis in den späten Abend hinein gesperrt.

Polizeimitteilung

Newsticker