Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern MV-Straßenbauverwaltung pflanzt rund 2500 Bäume im Frühjahr

Hinter einem Baum geht die Sonne auf. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Rostock (dpa/mv) - Die Straßenbauverwaltung Mecklenburg-Vorpommerns pflanzt im diesjährigen Frühjahr rund 2500 Bäume. Darunter sind etwa Eichen, Linden und Obstbäume, wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Rostock mitteilte. Rund 40 Prozent der landesweiten 5306 Kilometer Bundes- und Landstraßen seien von Alleen und Baumreihen umgeben. Die Bäume sollen etwa an den Bundesstraßen 96 und 321 gepflanzt werden.

© dpa-infocom, dpa:210304-99-692651/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.