Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Marienpilgerweg am Kummerower See eröffnet

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Wolkwitz (dpa/mv) - Nach zweijähriger Vorbereitungszeit ist am Samstag der Marienpilgerweg am Ufer des Kummerower Sees (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) eingeweiht worden. Nach einem Gottesdienst am Vormittag waren Interessierte eingeladen, ein Stück des Weges gemeinsam zu erkunden. "Es war eine schöne Erfahrung zwischen Sonnenschein und Gewitterregen", sagte Pastor Detlev Brick von der Evangelische Kirchengemeinde Verchen-Kummerow der Deutschen Presse-Agentur. Der Weg führt in zehn Etappen mit sechs Haltepunkten und vier Kirchen durch die Landschaft am Ostufer des Kummerower Sees. In den vier Kirchen in Moltzahn, Wolkwitz, Sommersdorf und Verchen befinden sich Marienbildnisse, die dem Weg seinen Namen gaben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen