Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Ministerium sucht Teilnehmer für Start-up-Festival

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Schwerin (dpa/mv) - Das Schweriner Digitalisierungsministerium sucht nach Teilnehmern für das internationale Start-up-Festival "Slush 2019" im November in Helsinki. Zehn innovativen Jungunternehmern aus Mecklenburg-Vorpommern solle die Reise ermöglicht werden, hieß es am Freitag vom Ministerium. "Slush" sei bei Gründung im Jahr 2008 eine kleine, von Studenten organisierte Netzwerkveranstaltung gewesen. Mittlerweile sei sie zum größten und wichtigsten Event der europäischen Start-up-Szene gewachsen. 25 000 Teilnehmer und etwa 700 Journalisten werden erwartet.

Auch in diesem Jahr organisiere das Digitalisierungsministerium zusammen mit der Industrie- und Handelskammer zu Rostock eine Unternehmensreise zum "Slush". Das Ministerium übernehme die Reise- und Übernachtungskosten sowie die Teilnahmegebühr für maximal zehn Start-Up-Vertreter. Interessenten sollten folgende Bedingungen erfüllen: Sie sollten über ein digital innovatives Geschäftsmodell mit internationaler Ausrichtung verfügen, den Firmensitz in Mecklenburg-Vorpommern haben und 2018 nicht mit Landesförderung bei "Slush" gewesen sein.

Slush

Newsticker