Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Müdigkeit führt zu Unfall mit zwei Schwerverletzten auf B105

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Ahrenshagen-Daskow (dpa/mv) - Auf der B105 zwischen Stralsund und Ribnitz-Damgarten sind am späten Dienstagnachmittag zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Eine 77-jährige Fahrerin habe nach eigenen Angaben wegen Müdigkeit die Kontrolle über ihr Auto verloren und sei kurz vor der Abfahrt Altenwillershagen - einem Ortsteil der Gemeinde Ahrenshagen-Daskow - von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Das Auto sei frontal gegen einen Baum geprallt. Die aus Bayern stammende Frau und ihr 80-jähriger Beifahrer seien schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt worden und per Rettungswagen ins Klinikum Stralsund gebracht worden. Der Sachschaden liege bei etwa 10.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210901-99-45006/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.